Map-Gate, ein neuer Höhepunkt

Am Wochenende findet in Frankfurt mit der Macoun die größte deutsche Entwicklerkonferenz für iOS und Mac statt. Über 460 Leute sind schon angemeldet, die meisten werden vermutlich mit einem iPhone und oder iPad unterwegs sein.

Kleiner Auszug aus dem Newsletter dazu:
„Solltest Du planen, mit Hilfe der Karten-App unter iOS 6 zum Haus der Jugend zu finden, dann müssen wir Dir davon unbedingt abraten, denn Du wirst entweder im Taunus oder am ganz anderen Ende des Deutschherrnufers landen. Bitte nutze ggfs. Alternativen zur Navigation, wie z.B. diese hier: […]“

Ohne weitere Worte…

Urlaubsabenteuer iPhone-Kauf

Kanada ist eines von wenigen Ländern, wo iPhones offiziell ohne Vertrag verkauft werden. Ein guter Grund also, den Urlaub auch zur Beschaffung eines neuen iPhone 4 zu nutzen. Natürlich rein dienstlich 😉

Die gute Nachricht vorneweg: ich habe es tatsächlich geschafft, eines im Apple Store in Montréal zu ergattern. Die schlechte: ich war nicht der einzige, der eines wollte.


Urlaubsabenteuer iPhone-Kauf weiterlesen

Epic Fail

Es war ja echt schwer, in den letzten Monaten irgendwo mal nichts über das iPad zu hören. Bei Qype ist dessen Existenz wohl aber noch nicht angekommen.

qype-iPad

Die Brücksichtigung mobiler Geräte ist ja an sich super, aber so war das bestimmt nicht gemeint. Mail an Support hab ich geschrieben, mal schauen, ob da was passiert.

Immerhin ist es interessant zu sehen, wie klein der Bildschirm vom iPhone eigentlich ist. Kommt einem sonst gar nicht so vor…

Edit, 20.06.2010: Jetzt gehts, vielleicht schon seit ner Weile. Schön, wenn auf Kundenfeedback reagiert wird.

Plugins für Coda – Zeilen löschen

Heute habe ich mich mal daran gemacht, mir die Plugin-Möglichkeiten von Coda mal genauer anzuschauen.

Meine Aufgabenstellung dabei:
Alle Zeilen eines Dokuments löschen, in dem der aktuell markierte String am Anfang steht. Ich wollte dabei den Cocoa-Ansatz verwenden, also nicht in einer Skriptsprache entwickeln.

Erfreulicherweise ist das mit der oben verlinkten Beschreibung alles recht easy. Die einzigen ernsthaften Problemchen waren, dass die API keine Möglichkeit bietet, die Zeilen der Reihe nach einzeln anzuspringen und das Ende des Dokuments zu erkennen. Plugins für Coda – Zeilen löschen weiterlesen

Kostenlose Themes für Rapidweaver

Wer schnell mal eine Webseite erstellen will, ist auf dem Mac mit der Software Rapidweaver super versorgt. Nicht nur, dass da valides XHTML rauspurzelt – es sind auch viele Vorlagen dabei, die den Inhalt sofort hübsch machen.
Wer aber eine andere Optik haben möchte, hat die Qual der Wahl, da es hunderte Themes in allen Preisklassen gibt. Möchte man geschäftliche und/oder besondere Webseiten bauen, kommt man um den Kauf von Themes nur schwer herum. Aber für Privat- und Hobbyseiten gibt es erstaunlich schöne Themes auch ganz umsonst.

Da die Suchfunktion auf der Rapidweaver-Webseite keine Suche nach Preis erlaubt, habe ich mal ein paar gute Adressen zusammengetragen. Kostenlose Themes für Rapidweaver weiterlesen

Leben mit Getting Things Done – Teil 1

Getting Things Done (GTD) ist eine Selbstmanagementmethode, die von David Allen erfunden wurde. Eigentlich wurde sie für Führungspersonen von Unternehmen erfunden, kann aber auch sehr gut in kleinerem Maßstab eingesetzt werden. Im letzten Jahr hat diese Technik insbesondere in der Mac Community durch Anwendungen wie OmniFocus oder Things starken Aufwind erlebt.

Ich selbst arbeite seit mehr als einem Jahr mit großer Begeisterung nach der »GTD Methode« und möchte hier meine Erfahrungen schildern. Der erste Teil stellt kurz einige Tipps für die richtige Arbeitsweise mit OmniFocus vor, der zweite Teil schildert die Erfahrungen, die ich im letzten Jahr damit gemacht habe.
Leben mit Getting Things Done – Teil 1 weiterlesen