Nachlese Island-Urlaub & Fototour

Unser Urlaub in Island ist seit gut zwei Wochen vorüber, Zeit für einen kleinen Rückblick.
Wir waren ja auf einer organisierten Fototour unterwegs. Unsere Guides waren Örvar Þorgeirsson von http://www.arcticphoto.is und Johnathan Esper von http://www.wildernessphotographs.com.

Where else can you photograph the photographer photographing the photographers photographing the church?

Die beiden kennen sich wirklich gut in Island aus und hatten auch keine Scheu, uns die „absoluten Geheimtipps“ und ihre „Top-3-Locations“ zu zeigen. Unter dem Aspekt Orte und Fotomöglichkeiten war die Tour deshalb top. Wir waren in vielen Ecken, in die wir beim letzten Mal nicht gekommen sind. Dabei haben wir aber trotzdem keine der wichtigen Sehenswürdigkeiten Islands ausgelassen. Die Organisation war auch insgesamt sehr gut, auch wenn hin und wieder mal Kleinigkeiten schief gegangen sind. Aber hey, that’s life.
Nachlese Island-Urlaub & Fototour weiterlesen

Unser erster freier Abend!

Eine Woche unseres Island-Fotourlaubs ist vergangen und wir haben von unseren Tourguides heute den ersten Abend frei bekommen!

Tja, was soll ich sagen – so richtig hat das nicht geklappt. Der Sonnenuntergang war dann so schick, dass wir doch wieder losgezogen sind.

Ansonsten sind wir gerade mitten im nirgendwo (mit perfekter Internetverbindung), jetzt allerdings im Osten der Insel. Das Wetter war heute etwas durchwachsen, aber für Island ist es immernoch der absolute Luxus. Bitte drückt uns die Daumen, dass das weiterhin so bleibt!

Morgen Abend ist übrigens zum zweiten Mal Freizeit angesagt. Mal gucken, ob das dann besser klappt!

Und das nennt sich Urlaub…

Leider können wir Euch diesmal nicht so richtig auf dem Laufenden halten, da diese Fototour eher ein Boot Camp als Urlaub ist. OK, wir haben es ja so gewollt! Viele schicke Bilder in kurzer Zeit machen, das war das erklärte Ziel. Das hat aber leider auch die Folge, dass wir und unsere Bilder aus Zeitgründen noch nicht mal anschauen konnten, vom Aussuchen ganz zu schweigen.

Dafür waren wir mit unseren ortskundigen Tour Guides aber schon an vielen coolen geheimen Plätzen, die wir sonst nie gefunden hätten. Wer sehen will, was wir so treiben, kann auf http://www.mysailinglog.com anschauen, wo wir so rumwuseln. Für ein schnelles iPhone-Foto bleibt halt doch noch eher Zeit und die Koordinaten werden auch gleich mitgeloggt.

Ansonsten: wir haben beide nen fetten Sonnenbrand im Gesicht und laufen mehr im T-Shirt rum, als wir das in Island jemals für möglich gehalten hätten. Das Wetter kann gerne so bleiben 🙂

Na gut, wir wollen ja nicht so sein, zwei Bilder haben wir dann doch mal rausgesucht.
Und das nennt sich Urlaub… weiterlesen

Auf ein Neues!

Wir sind zurück in Island. Nach 2008 ist das unser zweiter Urlaub hier.
Nachdem wir gestern ganz früh am morgen angekommen sind, konnten wir den Tag dann in Reykjavik verbringen. Das obligatorische Whale Watching musste natürlich auch gleich sein. Gute Bilanz, wir haben bei tollem Wetter etwa 8-10 Zwergwale gesehen – für Whale Watching in Reykjavik eher eine große Ausnahme.

Ansonsten ist noch nicht viel passiert, wir wären ein wenig shoppen und die Stadt (bzw. das Dorf 🙂 ) anschauen.

Zwergwal bei Reykavik

Ein Puffin (Papageientaucher)

Mal wieder Neues aus dem Land der 5000 Bilder

Ja, so weit ist es schon gekommen! Laptop voll, Zusatzplatte fast voll und die leeren Backup-DVDs nehmen auch rapide ab. Leider kommen wir hinten und vorne nicht mit sortieren nach. Wir sind ja auch schließlich zu jeder Tages- und Nachtzeit im Einsatz.
Nachtschicht
(Ja, das ist nachts, dunkler wird es gerade nicht…)

Nebenbei haben wir beschlossen, und ehrenamtlich im Bereich der Mückenvernichtung zu betätigen: Mal wieder Neues aus dem Land der 5000 Bilder weiterlesen