Sie werden besser…

Vor einiger Zeit hatte ich über Einbruchsversuche über SSH berichtet. Anscheinend sind neuerdings bessere Tools dafür verfügbar.


Invalid user shelby1 from 213.42.18.26
Invalid user shelby12 from 213.42.18.26
Invalid user shelby123 from 213.42.18.26
Invalid user shelby1234 from 213.42.18.26
Invalid user shelby12345 from 213.42.18.26
Invalid user shelby123456 from 213.42.18.26
Invalid user shelby1234567 from 213.42.18.26
Invalid user shelby12345678 from 213.42.18.26
Invalid user shelby123456789 from 213.42.18.26

Liebe Hacker, wenn ich Euch einen Tipp geben darf: Auf dieser Maschine gibt es keinen Benutzer „shelby“. Und wenn ich schon dabei bin: Es gibt auch keine Benutzer, die sich mit einem Paßwort einloggen dürfen…

3 Gedanken zu „Sie werden besser…“

  1. SSH auf einen nicht-Standard-Port zu verlegen hilft, denn offensichtlich machen sich die meisten Script-Kiddies nicht die Mühe, vorher mal einen Portscan durchzuführen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.